Übersicht

Meine Arbeit im Wahlkreis

Anschlussstelle Wommen: Bundestagsabgeordneter Michael Roth und Landtagsabgeordnete Karina Fissmann im Gespräch mit der SPD-Fraktion Herleshausen

„Entscheidung ist für die Bewohner der Ortsteile enttäuschend!“ Der Bundestagsabgeordnete Michael Roth und die Landtagsabgeordnete Karina Fissmann trafen sich kürzlich mit der SPD-Fraktion Herleshausen, um sich über den aktuellen Sachstand der Autobahn-Anschlussstelle Wommen zu informieren. „Zunächst bedanken wir uns bei…

Haushaltsplan 2021: Keine Gelder für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge – Eltern zahlen weiterhin Beiträge in der Kinderbetreuung

„Landesregierung lehnt alle Änderungsanträge der SPD-Fraktion ab!“ WIESBADEN/HERSFELD-ROTENBURG. Die SPD-Fraktion im Hessischen Landtag hat sich auch für das Haushaltsjahr 2021 unter anderem wieder für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge sowie die Freistellung von Elternbeiträgen in der Kinderbetreuung stark gemacht. „Gebührenfreie Bildung…

Landtagsabgeordnete Karina Fissmann (SPD) und Herbert Heisterkamp (VdK): „Unser Einsatz für den MEDIBUS hat sich gelohnt!“

MEDIBUS sichert weitere drei Jahre die hausärztliche Versorgung unserer Kommunen Die SPD-Landtagsabgeordnete Karina Fissmann und Herbert Heisterkamp vom Sozialverband VdK-Kreisverband Rotenburg sind erfreut über die positive Nachricht von Sozialminister Kai Klose, der in der jüngsten Pressemitteilung mitteilte, dass der Medibus…

Ortsumgehung Wehretal: Landtagsabgeordnete Karina Fissmann lädt Staatsminister Tarek Al-Wazir gemeinsam mit der SPD Wehretal zur Ortsbegehung ein

„Das Anliegen der Bürgerinnen und Bürger muss ernst genommen werden!“ Wehretal. Nachdem sich die Landtagsabgeordnete Karina Fissmann bereits im November gemeinsam mit der SPD Wehretal an Herrn Staatssekretär Jens Deutschendorf gewandt hat, um in einer Videokonferenz über den aktuellen Sachstand…

„Verhandlungen mit Klinikum und HKZ sofort beginnen!“

Rotenburg/ Wiesbaden. Vor einer Hängepartie bei den Verhandlungen über die Weiterentwicklung von Klinikum Hersfeld-Rotenburg und HKZ Rotenburg warnte die SPD-Landtagsabgeordnete Karina Fissmann. Sie hat durch eine Kleine Anfrage jetzt vom Hessischen Sozialminister Kai Klose erfahren, dass „das Ministerium für Soziales…

Karina Fissmann

„Fissmann und Warnecke: Keine Lügenmärchen!“

Liebe Bürgerinnen und Bürger, am 21. Januar war eine Veröffentlichung in der Hersfelder Zeitung zu lesen, der meinen Landtagskollegen Torsten Warnecke und mich eines „Lügenmärchens“ bezichtigt. Bezug genommen hatte Frau Kaya Kinkel (Landtagsfraktion die Grünen) auf die Pressemitteilung von Herrn…

Karina Fissmann

Telefonische Bürger-Sprechstunde mit Karina Fissmann

„Die Corona-Pandemie verlangt uns allen viel ab. Viele neue Regelungen, Einschränkungen und Verbote bestimmen unseren Alltag. Aber gerade jetzt, wo die Welt scheinbar überall Kopf steht, sollten Sie wissen, liebe Bürgerinnen und Bürger, dass wir auch in…

Offener Brief: Öffnung der regionalen Impfzentren

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Bouffier, sehr geehrter Herr Staatsminister Beuth, sehr geehrter Herr Staatsminister Klose, die Menschen im Werra-Meißner-Kreis sind stolz darauf, dass in Eschwege die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer von Feuerwehr, THW und DRK in Zusammenarbeit mit dem…

Virtuelle Brillen und Klapptische für alte Synagoge

Verein „Freundinnen und Freunde jüdischen Lebens im Werra-Meißner-Kreis“ erhält Förderung vom Land Hessen „Wir freuen uns, dass der Verein „Freundinnen und Freunde jüdischen Lebens im Werra-Meißner-Kreis“ Fördermittel vom Land Hessen erhält und gratulieren herzlich zu dieser wunderbaren Nachricht“, sagen die…

Karina Fissmann

Wir sind enttäuscht über den Entschluss der Bundesnetzagentur!

SuedLink: Entscheidung für Trassenverlauf gefallen WERRA-MEISSNER. Enttäuscht zeigten sich die SPD-Landtagsabgeordneten Karina Fissmann und Knut John über die jüngste Entscheidung der Bundesnetzagentur, die heute den endgültigen Verlauf des Trassenkorridors im Abschnitt C mitteilte. „Wir haben lange gekämpft, damit das Los…

Karina Fissmann

CDU und Grüne hätten positives Signal senden können

SPD-Antrag zur medizinischen Versorgung auf dem Land abgelehnt „Die Hessische Landesregierung ist offensichtlich nicht daran interessiert, ihren verfassungsrechtlichen Auftrag wahrzunehmen und gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land zu schaffen“. Dies sagte der Nentershäuser SPD-Bürgermeister Ralf Hilmes, nachdem…

Hausärztliche Versorgung sicherstellen, Medibus erhalten

Ärztliche Versorgung ist Grundrecht – auch im ländlichen Raum NENTERSHAUSEN/ Die Sicherstellung der vertragsärztlichen Versorgung durch die Kassenärztliche Vereinigung Hessen nach § 75 Sozialgesetzbuch V ist immer weiter rückläufig. Für die Städte und Gemeinden, die keine ausreichende hausärztliche Versorgung mehr…

Karina Fissmann

Die Zerschlagung der kommunalen Krankenhäuser muss aufhören

„Die Hessische Landesregierung hat den Auftrag, gemeinsam mit den Landkreisen und kreisfreien Städten eine bedarfsgerechte Krankenhausversorgung der Bevölkerung sicherzustellen,“ so Karina Fissmann. Dabei darf nicht die Anzahl der Krankenhäuser die wichtigste Frage sein, sondern die flächendeckende Versorgung aller Bürgerinnen…

Land lässt Werra-Meißner-Kreis beim Radwegebau im Regen stehen

Nur drei Radwege in zwölf Jahren – eigenes Radwegeverkehrskonzept wird auf den Weg gebracht Die SPD-Landtagsabgeordneten Knut John und Karina Fissmann haben sich mit einer Kleinen Anfrage über den Radverkehr im Werra-Meißner-Kreis bei Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir umfangreich…

Solidarität mit der heimischen Polizei

Die SPD-Bürgermeister aus dem Werra-Meißner-Kreis Friedhelm Junghans, Jens Wilhelm, Thomas Eckhardt und Frank Koch sowie Landrat Stefan Reuß und die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Karina Fissmann und Knut John besuchten die Polizeidirektion Werra-Meißner in Eschwege, um persönlich mit Kriminaldirektor Rainer Neusüß ins…

Abgeordnete informieren sich über Landwirtschaft

Sauenhalter Sven Schäfer erläutert Zusammenhänge Der Flächenfraß durch immer mehr Baugebiete und den Ausbau der A44, der Wolf mit Angriffen auf Weidetiere oder der Bau der Stromtrasse SuedLink bewegen die Landwirte im Werra-Meißner Kreis. Die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe sinkt…

Termine